Astral Tide

Astral Tide - Band (© Astral Tide)Bild: Astral Tide

Inmitten trister Plattenbauten im kargen Ost-Berliner Distrikt Marzahn, weit entfernt vom glamou-
rösen Zentrum der Stadt, entwickelten Astral Tide im Rahmen von zahllosen Songwritingsessions allmählich ihren ganz eigenen endzeitlichen Post-Punk-Stil, in dem zunächst scheinbar unverein-
bare Genres wie Shoegaze und Metal sich umschlingen und ineinander fließen. Der Fuzz-Bass und der verhallte und heulende Gesang Matthew Potters, das wilde Trommeln und Schreien Jonas Duus sowie die verträumten Loops und harten Riffe von Mark Yeoman und Martino Mostacci, schaffen eine einzigartige Klangwand aus schwindelerregendem melodischem Krach.

Links: Facebook, SoundCloud