PEER

PEER

Bild: Andreas Hornoff

Die 5-köpfige Band PEER veröffentlicht ihr zweites Album “Galaktika” Anfang Mai. Die Combo vereint Figuren der Indie-Szene der Stadt Berlin um den Sänger und Texter Peer Göbel (le mobilé, undertube). Die Musik ist geprägt von klassischem Gitarren-Indie, Singer-Songwriter-Folk, den ganz großen Klavierballaden und etwas varieté-artigem Wahnsinn, ergänzt um Bläser, Streicher und Chöre. PEER sind also wieder da. Auf der Bühne, bald beim Plattenhändler, auf YouTube mit der neuen Single “Newton”, im Kopfhörer in der U-Bahn und in den Herzen all derer, die nicht aufhören können, das Schlechte zu erkennen und an das Gute zu glauben.

Links: Homepage, Facebook

/iframe>