Sören Vogelsang

Sören Vogelsang (© Bernhard Risse)

Bild: Bernhard Risse

Wenn man den Singer-Songwriter Sören Vogelsang in einem Wort beschreiben müsste, dann fiele die Wahl leicht: kompromisslos.
Frei, ohne Halten und bereit, Neues zu entdecken, geht er seinen Weg. Nicht überraschend, dass er diesen bereits bei seinem Debütalbum “Augenblick” (2011) einschlug, in dem er es, frei von jeglicher Kontrolle und Einflussnahmen, via Crowdfunding finanzieren lies. Nur so konnte er sich die notwendige künstlerische Freiheit wahren. Konsequent fortgesetzt hat er diesen Kurs nun in seinem zweiten Langspieler “Fernweh”. Auch hier bricht der Wahlberliner eine Lanze für: offene, ehrliche Worte, für eine klare Haltung, für kompromisslose Kunst, ohne allerdings in gravitätischer Bierernsthaftigkeit zu erstarren.

Links: Homepage, Facebook, SoundCloud, Wikipedia